Sanierung Objekt "Alte Bahnhofstr. 4"

Projektbeschreibung

Das Gebäude Alte Bahnhofstr. 4 mit sieben Mietwohnungen wurde 1953/54 von der Baugenossenschaft errichtet. Im Jahr 2016 erfolgten die Planungen und Ausschreibungen zu einer umfassenden energetischen Modernisierung des Objekts.

Im Rahmen der Bauarbeiten sollen die bestehenden Loggien den jeweiligen Wohnzimmern zugeschlagen werden und dafür an der Hinterseite des Gebäudes Balkone angebaut werden. Da die Loggien in den Wohnraum integriert werden, entsteht eine völlig neue Frontseite des Objekts. Zukünftig wird das Außenbild der Alten Bahnhofstr. 4 geprägt von einer bodentiefen Glasfassade im Bereich der Wohnzimmer, wobei der untere Teil der Glasfassade satiniert sein wird.

Des Weiteren wird eine Zentralheizung eingebaut, sowie die komplette Elektrik modernisiert. Im Zuge der Modernisierung soll zudem die eine Hälfte des Dachgeschosses, die bisher als Speicher diente, zu einer modernen Dachgeschosswohnung ausgebaut werden, so dass nach Beendigung der umfassenden Sanierung 8 Mietwohnungen zur Verfügung stehen. Die Objektmodernisierung erfolgt als KfW-Effizienzhaus 115.

Mit den Bauarbeiten wurde im Mai 2017 begonnen, sie sollen im Herbst desselben Jahres beendet werden.

Sanierung Objekt "Alte Bahnhofstraße 4"
Name
Alte Bahnhofstraße 4
 
 
 

©2017 Baugenossenschaft Lahr eG